Herbst sale. Ab sofort die besten Markenprodukte im Sale. Jetzt shoppen
Wie wählt man den richtigen Sport-BH aus

Wie wählt man den richtigen Sport-BH aus

22. 7. 2020 Lesedauer 5 min

Suchst du einen Sport-BH, der zu dir passt und in dem du dich wohlfühlst? Lies, worauf du bei der Auswahl achten musst, und beim Einkauf die richtige Wahl triffst.

Wann sollte man einen Sport-BH tragen?

Hast du Brüste und bewegst du dich? Dann gehört ein Sport-BH in deinen Kleiderschrank! Es ist wirklich so einfach.
Trainierst du nur einmal pro Woche? Gehst du nur Walken? Trainierst du zu Hause, wo dich niemand sieht? Dann brauchst du trotzdem einen Sport-BH. Ein richtig ausgewählter Sport-BH kann Bewegungen um mehrere zehn Prozent reduzieren und Schäden und Lockerungen des Bindegewebes verhindern. Dank dessen wirst du auch noch in ein paar Jahren feste Brüste haben.
Ab welchem ​​Alter soll man einen Sport-BH tragen? Sobald die Oberweite einer kleinen Athletin ein wenig wachsen (was individuell ist, aber im Durchschnitt ab etwa 10 bis 11 Jahren), ist es ratsam, einen Sport-BH für Mädchen mit geringer Unterstützung zu kaufen, der die Brüste beim Bewegen schützt.

Arten von Sport-BH's

BHs können nach dem Level der Unterstützung in drei Kategorien eingeteilt werden.

  • Kompressions - Kompressions-BHs werden mit einem festen, aber flexiblen Stoff am Körper befestigt und enthalten keine Cups.
  • Körbchen - BHs mit Körbchen fixieren die Brüste mithilfe von Cups, die klassischen BHs ähneln. Sie sind besser für größere Brüste geeignet.
  • Hybrid - Hybrid ist eine Kombination aus Kompressions- und Körbchen-BH. Es enthält sowohl Kompressionsstoff als auch Cups.

Die richtige BH-Größe

Wenn du dich für einen BH mit Cups entscheidest, ist es ganz einfach: Die Größe des BHs entspricht der Größe deines normalen BHs, da diese in Brustumfang und Größe der Cups angegeben ist.
Kompressions-BHs werden aber normalerweise als XS-XL gekennzeichnet. Wie wählt man in dem Fall den richtigen aus? Schau dir die Nike-Größenumrechnungstabelle an.Tabulka velikostí sportovních podprsenek

Verlasse dich aber nicht einfach auf die Tabelle und probiere den BH am besten aus.

Welche Kriterien sollte der richtige BH erfüllen?

  • Die Brüste sollten weder "in den Ausschnitt gestopft", noch sollten sie untere dem unteren Saum oder an den Achselhöhlen herauskommen, sondern sollten natürlich in den Körbchen / unter dem Kompressionsstoff sitzen.
  • Die Träger sollten weder in die Haut einschneiden, noch zu locker sein, damit sie nicht herunterrutschen. Sie sollte nicht am Nacken sitzen, sondern auf den Schultern, damit sie deine Brüste gut stützen. Die Träger sollten bei der Bewegung nicht drücken oder dich anderweitig stören.
  • Wenn du den BH anprobierst und deine Hände über den Kopf hebst, sollte der untere Saum nicht hochrollen. Und wenn du dich nach vorne lehnst, sollten auch deine Brüste an Ort und Stelle bleiben.
  • Die Brüste bleiben auch während der Aktivität, für die der BH ausgewählt wurde, an Ort und Stelle - vergiss nicht, in der Kabine ein bisschen zu hüpfen oder ein paar Kniebeugen zu machen.
  • Er besteht aus Funktionsmaterial. Der Stoff für BHs besteht hauptsächlich aus Polyester, Polypropylen, Polyamid und Elasthan.

Unterstützung des BHs- BH-Auswahl nach Sportarten

  • Leichte Unterstützung - Leicht unterstütztende BHs eignen sich für Aktivitäten mit geringer Intensität wie Pilates oder klassisches Yoga. Zum Beispiel der Nike Indy.
  • Mittlere Unterstützung - du kannst einen BH mit mittlerer Unterstützung z. B. beim Gehen, Krafttraining an Maschinen oder beim Power Yoga verwenden. Probiere den Nike Swoosh.
  • Hohe Unterstützung - Ein BH, der dich beim Funktionstraining, CrossFit, Laufen, Seilspringen oder Gymnastik unterstützt. Zum Beispiel Nike Fenom Flyknit oder Nike Alpha.

Achtung, wenn deine Körbchengröße D oder mehr ist, solltest du einen BH mit hoher Unterstützung für jede Aktivität tragen, auch bei geringer Intensität.

Einfach ausgedrückt, je intensiver die Aktivität und je größer deine Oberweite ist, desto mehr BH-Unterstützung benötigst du. 

Spezielle Sport-BHs

Sport-BH mit Polsterung

Du kannst dir auch einen BH mit Polsterung kaufen. Die Verstärkung hat eine doppelte Bedeutung: ästhetisch (wie bei einem klassischen Push-up-BH vergrößert sie die Brüste und hilft bei der Gestaltung eines verführerischen Ausschnitts) und unterstützend (hilft bei ausreichender Unterstützung). Wenn du dich auch beim Sport nach einem schönen Ausschnitt sehnst, ist ein BH mit Polsterung der richtige.

Nahtloser Sport-BH

Selbst mit einem nahtlosen Sport-BH musst du dir keine Sorgen über unzureichende Unterstützung machen. Wenn dich Nähte beim Sport stören, versuch es mit einem nahtlosen BH.

Du musst keine Angst haben, einen BH im E-Shop zu bestellen - entweder kennst du die Größe gemäß deinen vorherigen BHs oder du wählst mithilfe eines Maßbandes und einer Größentabelle, bestellst, probierst ihn an und kannst ihn natürlich auch zurückschicken, wenn er nicht passt!

Autor: Andrea Skolková