VERWENDE DEN CODE HI10: 10€ Rabatt (ab 120€), HI20: 20€ Rabatt (ab 200€) -- days --:--:-- JETZT HOLEN
Wie kleidet man sich für den Spartan-Hindernislauf?

Wie kleidet man sich für den Spartan-Hindernislauf?

10. 4. 2022 Lesedauer 6 min

Das umfassende Spartan-Rennen kombiniert Geländelauf und verschiedene Arten von Hindernissen. Es wird dich sowohl körperlich als auch geistig auf die Probe stellen und ist ein unvergessliches Erlebnis. Wie kleidet man sich dafür und wie kann man es mit einem Lächeln im Gesicht bewältigen?

Der Spartan Race kombiniert verschiedene interessante Aspekte - Du wirst Spaß daran haben, im Feld und im Wasser zu laufen, durch den Schlamm zu kriechen, an Seilen hochzuklettern, über Hindernisse zu klettern, am Klettergerüst zu schwingen oder sogar einen Speer zu werfen. Wie solltest du dich ausrüsten? Lass uns 4 grundlegende Notwendigkeiten im Detail analysieren:

  • Trail-Schuhe 
  • Funktionelle Kleidung
  • Unterwäsche
  • Zubehör und Ausrüstung

1. Der richtige Schuh ist das Fundament

Und bei Spartan ist das doppelt so wichtig. Das Laufen auf unebenem, hügeligem und rutschigem Terrain erfordert einen stabilen und haltbaren Schuh, der dich unterstützt. Nimm nicht deine Gore-Tex-Schuhe mit, die halten das Wasser im Inneren und du willst auf keinen Fall zusätzliches Gewicht mit dir tragen. Wähle leichte Trail-Schuhe mit Grip, am besten eine Nummer größer, damit dein Fuß genug Platz hat.

Trailschuhe

2. Kleidung für das Rennen

Die Zeiten, in denen die älteste Kleidung im Schrank zu einem Hindernislauf voller Schlamm mitgenommen wurde, sind längst vorbei. Diese Kleidung wurde meist aus Baumwolle hergestellt und das ist das am wenigsten geeignete Material. Es hängt immer vom Wetter ab, aber die wichtigsten Aspekte der spartanischen Kleidung sind:

Funktionalität, Atmungsaktivität und Komfort

Wenn du diese heilige Dreifaltigkeit befolgst, kannst du nichts falsch machen. Kombiniere Teile, die elastisch und eher eng anliegend sind - ein Funktions-T-Shirt oder Tank-Top, Shorts oder Funktionsleggings. Beliebt sind auch die sogenannten Biker-Shorts - enge, längere Shorts, die die Hautreibung zwischen den Oberschenkeln verhindern.

Nimm bei kaltem Wetter eine leichte Windjacke mit oder trage ein langärmeliges Funktions-T-Shirt unter einem kurzärmeligen T-Shirt. Keine Sorge, du wirst nicht frieren, denn du wirst dich während des Rennens oder bei den Burpees aufwärmen, die eine Strafe für ein nicht erfülltes Hindernis sind. Hier gilt "weniger ist mehr" - viele Schichten nasser, und Gott bewahre, baumwollener Kleidung würden mehr schaden als nützen.

Laufbekleidung für Frauen Laufbekleidung für Herren

Top4Fitness TIPP: Rüste dich für das Rennen mit einer speziellen Craft Spartan-Kollektion aus, in der du funktionelle Wettkampfkleidung, einen Trail-Rennschuh oder bequeme Teile für die Freizeit findest.

Spartan_Race_finishline

3. Unterwäsche

Ein sehr wichtiger Teil der Kleidung, der paradoxerweise oft vergessen wird. In den meisten Fällen erwartet dich einige hundert Meter nach dem Start Schlamm mit Wasser, so dass das Laufen in nasser Kleidung vorprogrammiert ist.  Rüste dich mit Funktionsunterwäsche für den Körper aus (keine Baumwolle!), die auch nach dem Durchnässen ihre Form behält und dich nirgends einschränkt.

 Auch die richtige Wahl der Socken ist wichtig. Auch hier gilt - keine Baumwolle! Wählen Sie funktionelle Laufsocken oder Kompressionssocken, die Stöße beim Laufen effektiv dämpfen. Aber Vorsicht, nicht alle Läuferinnen und Läufer kommen mit Kompressionsstrümpfen zurecht, daher empfiehlt es sich, vor dem Lauf, während des Trainings, zu testen.

Unterwäsche

4. Zubehör und Ausrüstung

Hast du die grundlegenden Dinge wie Laufschuhe, Kleidung und Unterwäsche bereit? Dann haben wir die Ausrüstung für dich, die du während des Rennens schätzen wirst.

  • Camelback - normalerweise gibt es Erfrischungen auf der Strecke, aber auf längeren Strecken (Super, Beast) ist es gut, einen Camelback mitzunehmen.  So hast du Flüssigkeit dabei und kannst auch einen kleinen Snack einpacken, um deine Energie wieder aufzufüllen.
  • Stirnband - du bekommst ein tolles spartanisches mit einer Startnummer, aber manche bevorzugen ein klassisches Lauf-Stirnband darunter, um den Schweiß besser abzuleiten.
  • Handschuhe - sie können dir helfen, Hindernisse zu überwinden oder Lasten zu tragen.  Die besten sind wirklich die billigen Gartenhandschuhe!
  • Mütze/Sonnenbrille - wichtiger Schutz vor Sonne und Hitze.

Lauf-Equipment

Spartan Tipps und Tricks

Was kann dir beim Rennen noch helfen und worauf solltest du achten? Lies die Tipps von Spartan Ambassador Sabina @sabinaherainova:

  • Pass auf deine Haare auf - Stacheldraht und Haare sind nicht die besten Freunde.  Mach einen Pferdeschwanz, damit du nicht stecken bleibst!  Es zu entwirren, ist ein zusätzliches Hindernis.
  • Experimentiere nicht - trage Kleidung und Schuhe, die du vorher getestet hast.  Nimm auf keinen Fall die neuen Schuhe, die du gerade gekauft hast. Es können Blasen entstehen, was das Rennen sehr unangenehm machen kann.
  • Schneiden deine Zehennägel - der Fuß beginnt sich nach einigen Kilometern im Schuh zu dehnen, und es gibt nichts Schlimmeres, als wenn deine Nägel an die Schuhspitze stoßen.  Vor allem beim Laufen!
  • Schweißband für die Uhr - wenn du den Kilometerstand mit deiner Uhr messen w, willst, ziehe ein Schweißband darüber.  So wird sie nicht mit Schlamm bedeckt oder verkratzt.
  • Kontaktlinsen - riskiere nicht, dass deine Brille kaputtgeht.  Entscheide dich lieber für Ein-Tages-Kontaktlinsen, damit du jeden Stein auf dem Boden siehst, die schöne Aussicht genießt und dich nicht verirrst (ja, auch das passiert!).

Du hast deine Kleidung vorbereitet, also bleibt dir nichts anderes übrig, als dich zu freuen! Der Spartan ist nicht nur ein Hindernislauf, sondern vor allem ein außergewöhnliches Sporterlebnis.  Komm und treibe Sport, erlebe die einzigartige Atmosphäre und sauge die Energie der Spartan-Gemeinschaft auf.  JEDER kann mitlaufen!  Bewirb dich noch heute und lerne die Bedeutung des Mottos kennen: Du wirst es erst an der Ziellinie verstehen.

Jakub Šigut, Personal Trainer Fitness Clinic Znojmo
Co-author: Sabina Herainová

Mache dich bereit für das Hindernisrennen mit Top4Fitness: