FRÜHLINGS-SALE. Rabatte bis zu 70% ab sofort! Jetzt shoppen
Wir arbeiten ohne Einschränkungen mit Standardlieferzeit
Kontaktlose Lieferung für deine maximale Sicherheit
Wir haben die Rücksendefrist verlängert von 30 auf 60 Tage
Weitere Informationen

Aktuelle Informationen COVID-19 (Coronavirus)

Allgemeine Hinweise für unsere Kunden

Angesichts der aktuellen Situation aufgrund des Ausbruchs der Coronavirus-Pandemie (SARS-CoV-2) ist es unsere oberste Priorität bei Top4Sport, die Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner zu gewährleisten.

In den vergangenen Wochen haben wir viele Schritte unternommen, um unsere Online-Shop-Dienstleistungen weiterhin in der gewohnt hohen Qualität anzubieten. Dank dieser Maßnahmen können wir sicherstellen, dass die Bestellungen unserer Kunden das Lager unter erhöhten Sicherheits- und Hygienebedingungen zuverlässig und schnell verlassen. 

Warenrücksendung

Wir haben die Frist für die Rücksendung von Waren ohne Angabe von Gründen auf 60 Tage verlängert, damit Sie genug Bedenkzeit haben.

Aktuelle Information zur Warenzustellung 

Deutsche Post - DHL

Bisher gibt es keine wesentlichen Einschränkungen der Dienstleistungen von DHL in Deutschland.

DHL verzichtet aktuell bei der Übergabe von Paketen auf die Unterschrift des Empfängers. Stattdessen dokumentiert der Zusteller anstelle des Empfängers die erfolgreiche Auslieferung mit seiner eigenen Unterschrift. Sofern der Empfänger damit nicht einverstanden ist, werden die Sendungen in die Filiale gebracht oder an den Absender zurückgesandt.

Des Weiteren empfehlen wir Ihnen, wenn möglich für den Empfang Ihrer Pakete einen Ablageort festzulegen oder direkt an Packstationen zu adressieren.

Österreichische Post 

Allgemein:
Die österreichische Bundesregierung hat drastische, aber wichtige und lebensnotwendige Maßnahmen gesetzt, um die Ausbreitung des Virus möglichst wirksam einzudämmen. Der Österreichischen Post kommt als kritische Infrastruktur eine besondere Versorgungsrolle für die Menschen im Land zu. 

Auch in den Gebieten in Tirol und Kärnten, die aktuell unter Quarantäne gestellt wurden, wird seitens der Österreichischen Post zugestellt. Wir erfüllen auch in diesen Gebieten unseren Versorgungsauftrag.

Verteilung:
Die Post ist in Österreich auf die Logistikherausforderungen im Zuge des Coronavirus vorbereitet. Ein Krisenstab ist eingerichtet, der die Situation mit höchster Aufmerksamkeit und notwendiger Sensibilität verfolgt. Eine interne Arbeitsgruppe koordiniert die Abläufe in der Österreichischen Post. Die Notfallpläne sind für alle Standorttypen ausformuliert und werden im Einzelfall aktiviert. Es wurde darauf geachtet, dass die gesamte Prozesskette in diesen Notfallplänen berücksichtigt wird, was auch die Möglichkeit der Umleitung von Warenströmen auf Basis der Netzkapazitäten inkludiert. Damit wurden bestmöglich Vorbereitungen getroffen, damit die Post im Ernstfall handlungsfähig bleibt und ein Logistiknetz für die österreichweite Versorgung aufrechterhalten kann.

Die Zustellerinnen und Zusteller sind angehalten, einen Mindestabstand von 1 m einzuhalten.  

Gibt es Einschränkungen in der Zustellung?
Aktuell erfolgt die Zustellung wie gewohnt – auch in den unter Quarantäne stehenden Gemeinden. Die Zustellung erfolgt in der derzeitigen Situation kontaktlos, d.h. ohne persönliche Übergabe.

Wie ist die Vorgangsweise bei bescheinigten Sendungen – Pakete und eingeschriebene Briefe?
Es erfolgt eine kontaktlose Zustellung, also ohne körperliche Berührung – d.h. die Sendungen werden nach Anläuten und mündlicher Information in die Briefkästen gelegt oder vor der Eingangstür abgestellt. 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage der Österreichischen Post.

 

Wir wünschen Ihnen vor allem Gesundheit und bedanken uns für Ihr Vertrauen,
Ihr Top4Sport-Team